Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
Rahmenplanung Vorplätze Bahnhof Ostkreuz

  • Rahmenplan

  • Zeitschiene Beteiligungsverfahren

  • Planungssitzung

  • Workshop

  • Arbeitsgruppenergebnis Vorplatz Rudolfkiez

Das Ostkreuz ist der am stärksten frequentierten Bahnhof Berlins. Mit Abschluss der Umbauarbeiten sollen auch die Vorplätze und Zugangsbereiche zu den vier Stadtquartieren Travekiez, Victoriastadt, Rudolfkiez und Rummelsburger Bucht fertiggestellt sein. Als Grundlage für den freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb erarbeitete Jahn, Mack & Partner im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt die Rahmenplanung einschließlich Beteiligung der Öffentlichkeit, Vorhabenträgern und Verwaltung. Bei der Planung waren verkehrliche, städtebauliche sowie gestalterische Anforderungen und die Interessen und Wünsche der Anwohner/innen und Nutzer/innen zu beachten.

Zu unseren Leistungen gehörten neben der Rahmenplanung einschließlich Koordinierungsrunden mit der Verwaltung und Vorhabenträgern auch die Vorbereitung und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens. Dies beinhaltete sowohl Planungsrunden mit Vertreter/innen der Verwaltung und der engagierten Bürgerinitiativen als auch einen öffentlichen Workshop mit 80 Personen zur Platzgestaltung. Begleitet wurde das Verfahren durch eine Internetbeteiligung. Dabei wurden Erfahrungen gesammelt, welche Anforderungen die Bürger/innen und beteiligten Initiativen an eine anwenderfreundliche Onlinebeteiligung stellen und welche Rolle die Rückkopplung der Ergebnisse spielt. Für die verkehrstechnische Zusammenstellung und Auswertung arbeiteten wir mit der FGS Forschungs- und Planungsgruppe Stadt und Verkehr zusammen.

2012 - 2013

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Susanne Jahn, Ariane Hennig u. w.


Jahn, Mack & Partner     Wilhelm-Kabus-Straße 74     10829 Berlin      030 - 857 577 - 0       030 - 857 577 - 29

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok